Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen und Aktionen

Teilnahmebedingungen für Veranstaltungen und Aktionen

Geltungsbereich
Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Veranstaltungen und Aktionen des BranchenBundBruchsal e. V. innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Das Angebot des BranchenBundBruchsal e. V. richtet sich ausschließlich an Unternehmen.

Anmeldung
Mit Abgabe oder Übersendung der Anmeldung kommt es zum Vertragsschluss. Die Anmeldungen (auch Internetanmeldungen ohne Unterschrift) sind verbindlich und verpflichten zur vollständigen Zahlung und berechtigen im Gegenzug zur Teilnahme an der Veranstaltung bzw. Aktion.
Vor diesem Hintergrund erfolgt in der Regel eine Anmeldebestätigung. Diese ist für den BranchenBundBruchsal e. V. aber nicht verpflichtend und auch nicht Voraussetzung für die Wirksamkeit des Vertragsschlusses. Anmeldungen über das Anmeldeformular der Webseite des BranchenBundBruchsal e. V., (www.branchenbundbruchsal.de) sind einer schriftlichen Anmeldung gleichwertig. Die benannten Formen der Anmeldung erfolgen unter Anerkennung der allgemeinen Teilnahmebedingungen (im Folgenden aufgeführt).

Zahlungsbedingungen
Die Anmeldung verpflichtet zur Leistung der vollen Werbekostenbeteiligung. Nichtteilnahme, vorzeitiger Abbruch sowie Nichtinanspruchnahme von Veranstaltungen und Aktionen entbinden nicht von der Leistung der gesamten Werbekostenbeteiligung.

Kosten und Preise
Die aktuellen Werbekostenbeitiligungen sind in den jeweiligen aktuellen Veranstaltungsseiten aufgeführt.
Sollte eine Lastschrift nicht eingelöst werden können, zurückkehren oder aus sonstigen Gründen von dem Kreditinstitut nicht eingelöst werden, so werden die von den Bankinstituten erhobenen Stornogebühren zuzüglich einer Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10,00 € pro erfolgter Rücklastschrift berechnet, sofern der BranchenBundBruchsal e. V. die Rücklastschrift nicht selbst zu vertreten hat. Dem Teilnehmer bleibt vorbehalten, nachzuweisen, dass geringere Kosten entstanden sind.
Soweit sich der Kunde mit seinen Zahlungen in Verzug befindet und Mahnungen des BranchenBundBruchsal e. V. per Email versendet werden, wird darauf aufmerksam gemacht, dass für jede einzelne Mahnung auf Grund des damit verbundenen Personalaufwands Verwaltungskosten in Höhe von 5,00 € in Rechnung gestellt werden. Dem Teilnehmer bleibt vorbehalten, nachzuweisen, dass geringere Kosten entstanden sind. Die Kommunikation zwischen des BranchenBundBruchsal e. V. und dem Kunden erfolgt per Email.

Nicht-Teilnahme; Krankheitsfall
Eine rückwirkende Erstattung von Beiträgen sind ausgeschlossen. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt unberührt. Der BranchenBundBruchsal e. V. macht darauf aufmerksam, dass geschäftliche Verpflichtungen, Berufs- oder Geschäftsreisen, Urlaub, fehlendes Personal oder ähnliche Gründe nicht als zwingender Grund anerkannt werden und bei darauf begründeten Ausfällen die Werbebeteiligung zu bezahlen sind.

Datenschutz
Der Kunde erklärt sich mit Abschluss des Vertrages bereit, dass die Kundendaten in der eigenen EDV gespeichert werden. Die Daten sind vor dem Zugriff nicht berechtigter Personen geschützt und sind nur gesondert berechtigtem Mitarbeitern zugänglich. Die Daten unterliegen dem Datenschutz und werden nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen zusätzlich auf unsere Datenschutzerklärung auf www.branchenbundbruchsal.de/datenschutz/ hin.

Schlussbestätigung
Mit Vertragsschluss werden diese Geschäftsbedingungen ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt. Bei der Anmeldung bzw. Buchung per lnternet muss der Kunde ein spezifisches Feld zur Kenntnisnahme der allgemeinen Geschäftsbedingungen anklicken. Mit der Abgabe dieser Bestätigung erklärt der Kunde, dass er vom Inhalt der allgemeinen Geschäftsbedingungen Kenntnis genommen hat und diese in vollem Umfang akzeptiert. Bel der Online-Anmeldung bestätigt der Kunde durch Aktivierung des vorgenannten Kontrollkästchens.