Monthly Archives April 2013

Händler fordern vor allem ein Parkleitsystem

20. April 2013
eingetragen von: admin_bbb
Antrittsbesuch von Michael Zeibig bei Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick
Bruchsal (pa.) Michael Zeibig, Geschäftsführer des Modehauses Jost und seit März 2013 als zweiter Vorsitzender der Werbegemeinschaft BranchenBund Bruchsal zuständig für die Anliegen der Einzelhändler stellte sich jüngst bei Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick in seiner neuen Funktion vor.Die Oberbürgermeisterin dankte dem jungen Kaufmann, dass er neben der ohnehin anspruchsvollen Aufgabe als Geschäftsführer auch ein ebenso schwieriges Ehrenamt übernehme. Sie betonte, die Firma Jost habe in Bruchsal einen guten Namen und sie sei sicher, die Investition von öffentlichem Geld in die Neugestaltung der Fassade habe sich gelohnt.Die Kunden seien in ihrem Kaufverhalten zurückhaltend, informierte Zeibig die Rathauschefin: Erstens, weil der Winter erst kalt wurde als die Zeit des Winterschlussverkaufs begonnen hatte und zweitens, weil der Frühling immer noch auf sich warten lässt.Zeibig berichtete außerdem, dass die Zusammenarbeit mit der Stadt Bruchsal gut laufe, dass aber in anderen Städten eine noch engere Zusammenarbeit zwischen den Einzelhändlern und der Verwaltung praktiziert werde. In Frankenthal beispielsweise habe das Stadtoberhaupt gleichzeitig auch Vorsitz der Werbegemeinschaft inne. Durch das Bündeln der Kräfte könne man den Werbedruck wesentlich steigern, was sowohl der Innenstadt als auch den Händlern zugute käme.

Solch eine Lösung verbiete das Landesgesetz in Baden-Württemberg, so die Oberbürgermeisterin und nannte als Beispiel ein Verfahren, in welchem die Stadt Karlsruhe viel Geld an das Finanzamt nachzahlen musste, weil die Stadtmarketing-GmbH nicht als gemeinnützig anerkannt wurde.

Sie sicherte ihrem Gast zu, dass das Thema „Zufahrtsregelung Fußgängerzone mittels absenkbarer Poller“ noch vor der Sommerpause im Gemeinderat besprochen werde. Es sei auch bei ihr angekommen, dass die Händler vor allem ein Parkleitsystem fordern.

Gesprochen wurde auch über die Neuorganisation von Verkaufssonntagen und Kaufnächten, darüber dass die Schlossweihnacht in diesem Jahr wahrscheinlich über zwei Wochenenden gehen wird, dass die Achse zwischen Schloss und Modehaus Jost entwickelt werden müsse.

>> Weiterlesen